Strangpressprofile

Extrudierte Aluminiumrohre

Die Bearbeitung von Pressprofilen oder extrudierten Aluminiumrohren sind ein weiterer wichtiger Teil unseres Leistungsspektrums. Das Herstellungsverfahren – vereinfacht gesagt das Pressen von Aluminium durch eine Form mit nachträglichem Härten und Richten – ermöglicht eine andere Formgebung als vergleichsweise bei den geschweißten Aluminiumprofilen.

 

Wir bieten Alu Strangpressprofile in allen erdenklichen Größen, Ausführungen und Bearbeitungsschritten an:

 

–        Laufmetergewichte von 0,03 kg/m bis ca. 100kg/m

–        Kurzlängen bis wenige mm

–        Profildurchmesser von 2mm bis 200mm

–        Präzisionsprofile mit Sondertoleranzen

–        Über 30 verschiedene Legierungen, auch hochfeste Hartlegierungen

–        Oberflächenbehandlung wie z.B. Eloxal, in verschiedenen Farben

 

Das Legierungsspektrum der Strangpressprofile reicht von den weichen Legierungen der 1.000 Serie (auch bekannt als Reinaluminium) bis zu den harten Presslegierungen der 7.000 Serie. Unsere Kunden aus den Bereichen Gartentechnik und Haushalt verwenden zumeist 6060 T66 (AlMgSi) und 6063 T6 (AlMg0,7Si), da Alu Profile aus diesen Legierungen gute Festigkeitswerte aufweisen und unkompliziert in der weiteren Verarbeitung sind.

 

Sind etwas höhere Festigkeiten der Strangpressprofile gewünscht, dann ist die Legierung 6082 T6 (AlSiMgMn) empfehlenswert, diese findet beispielsweise Verwendung bei Führungsschienen in Heckenscheren.

b22
Lieferbare Ausführungen:
  • Extrudal-043
  • Extrudal-050
  • Anticorodal-100
b8
Kontaktieren Sie uns!

Übersicht der Legierungen:

Legierung, Markenname Zugfestigkeit Dehngrenze Bruchdehnung Härterichtwert
6060 T66 Extrudal-043 215 160 8 70
6063 T6   Extrudal-050 215 170 12 70
6082 T6   Anticorodal-100 310 260 8 100